Klasse AM & Mofa

Führerscheinklasse M und Mofa - Fahrschule Buss & Onken Aurich

Informationen zur Führerscheinklasse AM

Einspurige Kleinkrafträder / Roller / Fahrräder mit Hilfsmotor bis 50 ccm3 Hubraum oder Elektromotor bis max. 45 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit.

Mindestalter: 16 Jahre
Einschlusskl.: keine
Vorbesitz: –

Ausbildung Klasse AM

Theorie

  • 12 Doppelstunden Grundstoff und
  • 2 Doppelstunden Zusatzstoff

Praxis
(Die Anzahl der Fahrstunden ist abhängig von den persönlichen Fähigkeiten und dem Lernfortschritt)

Prüfung Klasse AM

Theorie

  • 30 Fragen bei Ersterwerb max. 10 Fehlerpunkte (bei 10 FP nicht bestanden, wenn 2 x 5 FP)
  • 20 Fragen bei Erweiterung max. 6 Fehlerpunkte

Praxis

  • 30 Minuten Prüfungszeit, meist nur innerorts, Fahrtechnische Vorbereitung vor Antritt der Prüfungsfahrt, 4 von 7 Grundfahraufgaben

Informationen zur Fahrerlaubnis Mofa

Mofa bis 50 ccm Hubraum und max. 25 km/h bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit, einsitzig

Mindestalter: 15 Jahre

Ausbildung Klasse Mofa

Theorie

  • 6 Doppelstunden

Praxis
90 Minuten Grundausbildung

Prüfung Klasse Mofa

Theorie

  • 20 Fragen max. 7 Fehlerpunkte

Praxis

  • entfällt

WISSENSWERTES

Als Kleinkrafträder gelten auch Krafträder mit max. 50 cm3 Hubraum und einer bbH von max. 50 km/h, wenn sie vor dem 31.12.2001 erstmals in den Verkehr gekommen sind.

Wer vor dem 01.04.1965 geboren ist, darf Mofa auch ohne Prüfbescheinigung fahren.

Wer Inhaber einer Fahrerlaubnis gleich welcher Klasse ist, benötigt keine Prüfbescheinigung.